Till on Tour.com

Reisetag

Der Tag began recht gemuetlich. Wir raeumten unser Zimmer im VN Guesthouse und liessen uns auf der gemuetlichen Holzterrasse fuer ein ausgiebiges Fruehstueck nieder. Der Ausblick auf den Kwai ist echt klasse. Um 13 Uhr kam dann der obligatirische Minibus und holte uns ab. Der Weg nach Ayutthaya war sogar recht unspektakulaer, da der Minibus nicht voll besetzt war wie sonst, sondern wir nur zu 6 waren. Der freundliche Herr aus dem VN Guesthouse hatte uns ein Guesthouse in Ayutthaya empfohlen und der eifrige Minibusfahrer setzte uns auch genau vor den Toren dieses Gueshouses ab. Glueckliche Kinder die wir sind bekamen wir auch das letzte Zimmer mit Air-Condition das verfuegbar war. Wie gluecklich wir damit gefahren sind wurde uns erst spaeter klar.

An diesem Tag war nicht mehr all zu viel anzufangen und so mieteten wir uns einen Motorroller, den Standardweg der oertlichen Fortbewegung, und erkundeten die Innenstadt die wirklich “vollgestopft” mit Tempeln ist.

Diniert haben wir dann noch in einer ganz kleinen Garkueche am Ende der Strasse und Thailand bewies uns ein weiteres Mal, das die kleinen Garkuechen die wirklichen Perlen der Thai-Kueche sind.

Morgen geht es dann an das Erkunden der grossen alten Tempel.

 

Indonesien Trip