Till on Tour.com

Angekommen

Nach gemuetlichen 24 Stunden sind wir dann doch noch in Thailand angekommen.
Von Frankfurt und knackigen Minusgraden ging es erst einmal nach Abu Dhabi. Etihad, eine Fluggesellschaft der Vereinigten arabischen Emirate hatte sich bereit erklaert uns zu befoerdern.
Eine recht edele Sache denn neben den parfuemierten Handtuechern gab es auch eine Speisekarte und ein reichhaltiges Entertainmentangebot. Auch die Sitze waren auf jemanden ausgelegt, der die Koerpergroesse von 1,20 m ueberschritten hatte.

In Abu Dhabi angekomen hiess es gleich das naechste Gate suchen und den wahnwitzigen Flughafen, der eher an einen arabischen Palast erinnert, mehr im vorbeirennen zu bestaunen.
Am richtigen Gate angekommen mussten wir feststellen das die Boardingzeit geaendert worden war und wir noch genug Zeit fuer einen Spaziergang hatten.
Der zweite Flug dauerte auch noch einmal ca. 6 Stunden, war aber wesentlich schwieriger, da wir jetzt komplett durch die Nacht flogen.

Morgens um 8 Uhr lokaler Zeit hatten wir es dann nach Thailand geschafft. Mittlerweile waren seit der Abreise knap 24h vergangen. Nachdem wir sehr spannende 30 min auf unser Gepaeck gewartet hatten konnten wir dies gluecklich in unsere Arme schliessen und unsere Einreise antreten.
Nachdem uns ein Taxi in die Stadt gefahren hatte habe ich doch tatsaechlich das Guesthouse in der kleinsten Strasse von Bangkok wieder gefunden und wir haben das letzte Zimmer ergattert.

Fuer den Tag standen dann noch die Khao Sarn Road, der beliebteste Platz fuer Backpacker in der Stadt, und das MBK, das groesste Kaufhaus der Stadt (7 Stockwerke) auf dem Plan. Ueberwaeltigt von der Tatsache wieviele Strasssteinchen man auf ein einziges Handycover kleben kann, haben wir uns noch etwas die Inennstadt und die Leute angeschaut.
Nach einem gemuetlichen Bierchen in einer nahegelegenen Bar (Cha’s Tea) muss ich zugeben, hat mich dann die Muedigkeit doch uebermannt und nach 36h musste ich mich Morpheus geschlagen geben. Morgen haben wir uns einen Minibus nach Kanchanaburi gebucht und von dort gibt es dann den naechsten Bericht.

One thought on “Angekommen

Indonesien Trip