Till on Tour.com

Von Saigon an den Strand

IMGP4106Mal wieder recht früh ging es in unserem Open Bus los nach Mui Ne. Dummerweise hat man uns in die untere Etage gebucht, in der man leider nicht mal aufrecht sitzen kann, zumindest nicht mit unserer Größe. Glücklicherweise findet sich ein freundliches Pärchen aus England/Kanada die mit uns den Platz tauschen. Angenehm liegend fahren wir also Richtung Strand. In Mui Ne angekommen lassen wir uns von einem Taxi zu unserem Hotel fahren wo eine Überraschung erwartet. Wegen der IMGP4109Zimmerknappheit haben wir diesmal unser Hotel von einer Agentur buchen lassen. Wir haben gleich mal das günstigste genommen was noch zu bekommen war. Das Hotel übertrifft alles was wir bis dahin hatten. Statt spärlich ausgestatteter Zimmer wie wir es bis jetzt hatten erwartet uns eine schöne gepflegte Gartenanlage in der es nicht ein Hotelzimmersilo gibt sondern nur kleine Bungalows. Unser Bungalow liegt ca. 20 Meter vom Pool und ca.30 Meter vom Strand entfernt. Eine kleine Terasse nach vorne hin bietet genug Platz für einen Tisch und zwei Stühle. Eine Poolbar bietet Getränke und Snacks an. Den Privatstrand könnte man sich kaum schöner vorstellen. Weißer Sandstrand eingerahmt von Palmen. Nach einem erfrischenden Bad im Meer und der obligatorischen Runde im Pool gehen wir noch etwas die Straße entlang an der das Hotel liegt und finden ein kleines Restaurant in dem wir zum Abendessen die herrliche vietnamesische Küche genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Indonesien Trip