Till on Tour.com

Bangkok City

Nachdem unser Hotel für die nächsten Tage ausgebucht ist müssen wir uns wohl eine neue Bleibe suchen. Die Rezeption hat uns ein anderes Hotel empfohlen. Nach nur 30 minütiger Suche stiessen wir auf einen kleinen Zettel an einem Bauzaun welche besagte das unser Hotel in einer ca. 1,50 m breiten Gasse liegt. Dem war auch so und nach ein paar mintuen Smalltalk mit der Lady an der Rezeption konnten wir unser neues Zimmer beziehen.

Da es mittlerweile doch schon etwas später war haben wir beschlossen uns für heute nur noch die Kaosan Road (das Backpacker-Viertel) und die Innenstadt vorzunehmen.

Die Kaosan Road war eher enttäuschend, früher wohl ein Zentrum und Treffpunkt für Backpacker aus aller Welt, ist es heute nur noch ein Treffpunkt für Pauschal-Touristen die möglichst einfach an heimisches Bier und Hot Dogs kommen wollen.

Zum Mittagessen haben wir uns etwas in die Seitenstrassen geschlagen und uns ein kleines “Restaurant” gesucht, das man bei uns in Deutschland eher als Gragenhalle mit Camping-Kocher bezeichnet hätte. Das Essen war allerdings von oberster Spitzenqualität und mit einem Preis von 40 Bath (ca. 80 Cent) für eine Cola und Reis mit gebratenem Hähnchen mit Gemüse, auch mehr als günstig.

IMGP1678Nach dem Mittagessen wollten wir uns zum shoppen mal die Innenstadt anschauen und haben uns als Ziel für das MBK entschieden, das wohl größte Einkaufszentrum in Bangkok. Mit seinen 7 Stockwerken kaum zu übersehen schlenderten wir durch das Einkaufszentrum und haben neben einem leckern Kaffee auch ein Handy für ganze 24€ erstanden. Ungelogen, da gibts ein komplettes Stockwerk auf dem nur Handys und Fotoapparate verkauft werden.

Als Abendprogramm haben wir uns entschlossen auf einem der Skyscrapers zu speisen. Wir haben uns mehr oder weniger willkürlich einen ausgesucht und hatten mal wieder spontan Glück einen mit Restaurant zu erwischen.

Die Aussicht vom Red Sky aus war atemberaubend und berechtigt auch teilweise die gesalzenen Preise.

Alles in allem ein überaus gelungener Tag den man nur schwehr übertreffen kann.

Indonesien Trip